Delia Grasberger

Privatpraxis Königinstr. 35 A

München-Schwabing

Ärztin für Psychotherapeutische Medizin

Neurologie und Psychiatrie

und Psychoanalyse, Coaching

80539 München, Königinstr. 35A

Tel. 089 / 361 088 03 oder 0177 6466259

Therapie-Optionen

Persönlich in der Praxis/Skype/Facetime/Telefon oder

oder einer anderen, vereinbarten Online-Platform.

Online-Termine in der Videosprechstunde sind auch am Abend möglich.

Vom 8. August  bis zum 13. September 2022

ist die Praxis wegen Urlaub geschlossen.

Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und
in München auf jameda

Herzlich willkommen,

in meiner Privatpraxis für Psychotherapie, Psychoanalyse, Krisenbewältigung, Paarberatung, Sexualtherapie, Coaching, Potenzial- und Persönlichkeits-Entwicklung in München-Schwabing.

 

Jeder Mensch ist für mich etwas Besonderes und trägt ein reiches, oft noch nicht gehobenes Potenzial in sich. So ist es immer wieder spannend, die Selbstentfaltung bei meinen Patienten zu beobachten und auch wie die Lebensfreude mehr und mehr Einzug hält.

 

Unter den Behandlungsschwerpunkten in meiner Praxis im Herzen von München-Schwabing entdecken Sie die beste und individuell passende Methode für Ihr Wohlbefinden, Ihr Glück und Ihren Erfolg im Leben.

 

Da es sich um eine reine Privatpraxis handelt, bleibt bei Selbstzahlern die Privatsphäre Ihrer Daten vollständig gewahrt. Bei Übernahme der Kosten durch die privaten Krankenkassen werden die notwendigen Formulare durch mich erstellt.

 

         Es gibt genug Glück für jeden auf der Welt,
         man muss es nur finden.

 

Delia Grasberger

Zur Kontaktaufnahme schicken Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihren Verbindungsdaten (Telefonnummer und E-Mailadresse). Ich setze Sie auf meine Warteliste.

Es tut mir leid. Alle Therapieplätze sind in diesem Jahr (2022) belegt. Auch die Warteliste ist voll.

Meine aktuelle Neuerscheinung

Erhältlich in allen Buchhandlungen oder per Klick auf das Cover.

Lebensmut schenken bei Suizidgedanken

Ein Ratgeber für Angehörige und professionelle Helfer

Kohlhammer Verlag

Was tun, wenn Mitmenschen Suizidgedanken äußern? Eine solche Krisensituation löst bei Angehörigen und Bekannten neben Sorge auch große Unsicherheit aus. Dieser Ratgeber vermittelt Nahestehenden, aber auch professionellen Helfern ein besseres Verständnis und gibt praktische Hinweise, wie mit Suizidgefährdeten umgegangen werden kann. Er beantwortet Fragen wie: Wie entwickeln sich Suizidgedanken? Welche Auslöser und Warnsignale gibt es? An wen kann ich mich wenden? So besteht die Chance, ein Menschenleben zu retten.